Re: Allein trekkende Frau

>Was mir noch Kopftzerbrechen macht, ist die Kleidung. Ich denke ich habe Anfang April Tem. von +30 bis -20. Ist das so? Ich moechte keine Daunenjacke mitnehmen und werde in der kalten Region im Zwiebelprinzip: langaerm. Pullover, Fleecejacke, Isojacke und Hardshell drueber anziehen. Ich denke, das reicht fuer -20 Grad?

Richtig Kalt ist es eigentlich (gefuehlt nur) Abends in den Lodges ueber 4500m. Mit "Zwiebeln" kommst Du gut aus. Sollten aber schon einige und gute Schichten sein. Und "Alleine" bist Du "immer oder nie" auf dem Trek. ;-)

Geschrieben von Julian am 12. März 2018 um 05:30 Uhr.

Antwort zu: Re: Allein trekkende Frau geschrieben von christiane schmidt am 09. März 2018 um 06:54 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):