Genug Geld wechslen und mitnehmen

ich rechne pro Tag fuer mich mit 20 bis 25 Euro. Ich wuerde unbedingt fuer jeden geplanten Tag 25 Euro im Voraus wechslen. Wenn Geld am Ende des Treks uebrigbleibt, gibt man es soweiso spaeter in Pokhara und Kathmandu aus. (Geht immer viel schneller als man denkt). Aber nichts ist bloeder, als wenn einem auf dem Trek das Geld ausgeht. in Chame und jomsom kann man auslaendische Scheine Wechseln, der Kurs ist aber logischerweise nicht sehr gut. In Jomsom gibt es auch Geldautomaten die normalerweise VISA akzeptieren.
Andrées
> Hallo Hendrik,
> Traeger bieten sich in KTM durchaus an; meist landest Du dann in einer Treckingagentur...
> Am einfachsten gehst Du gleich in eine der zahlreichen Agenturen und mietest nur einen kompetenten Traeger.
> Sprich mit diesem und achte auf die gegenseitige Sympathie.
> Du solltest dann mit 15 USD rechnen,sparst Dir aber den Guide.
> Normalerweise traegt der Traeger Deinen Rucksack und fuehrt selbst nur relativ wenig Gepaeck mit sich; das ist natuerlich abhaengig von der geplanten Tour.
> Du schreibst nicht, welche Inlandfluege Du planst. Auf der Tour rechne ich mit durchschnittlich 10 € pro Tag, aber ich trinke auch kein (teures) Bier...und manche Lodges koennen auch teurer sein.
> Genaueres kann ich gerne weiter ausfuehren, wenn Du Deine Angaben bzgl. Deines Treckingzieles praezisiert.
> Viel Freude beim Wandern

Geschrieben von Andrées am 20. März 2018 um 11:32 Uhr.

Antwort zu: Re: Guides/Porter geschrieben von werner hoenig am 20. März 2018 um 08:39 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):